Courage

Dokumentarfilm
Deutschland 2021, 90 min

Regie:
Aliaksei Paluyan
Kinostart: 01.07.
2021

Im Zuge der Präsidentschaftswahlen in Belarus* im Sommer 2020 geraten drei Schauspieler des Belarus Free Theatre aus Minsk in den Sog der Massenproteste, der sie auf die Straße zieht, um lautstark für freie Meinungsäußerung und den langersehnten Machtwechsel zu demonstrieren. Doch ihr friedlicher Protest wird vom Sicherheitsapparat des Regimes brutal niedergeschlagen. Mitglieder der Theatergruppe und viele andere Menschen werden verhaftet. Das Land steht am Rande eines Bürgerkriegs.

COURAGE begleitet den mutigen und friedlichen Widerstand von Maryna, Pavel und Denis vor und während der Proteste. Der Film wirft einen sehr persönlichen Blick auf die Ereignisse, gibt hautnah und packend Einblick in das Leben der Menschen im heutigen Belarus, die für ihre Freiheit und das Recht auf Demokratie kämpfen.

Anmerkung: Pavel und Denis wurden Anfang 2021 kurzzeitig verhaftet und emigrierten nach ihrer Freilassung in die Ukraine. Im Zuge der Flugzeugentführung und der Festnahme des oppositionellen Bloggers Roman Prostassewitsch entschied sich auch Maryna zusammen mit ihrer Familie das Land zu verlassen.

*Belarus: früher auch bekannt als Weißrussland

PRESSESTIMMEN

„Powerful Doc Captures Spirit of Popular Uprising in Belarus“ (Variety)

„Der Film ‚Courage’ würdigt die Oppositionsbewegung. Ein brisanter Rückblick und hochaktuell.“ (rbbKultur – Das Magazin)

„A portrait of a country at the crossroads,
one that is likely to resonate with audiences worldwide“ (Screen International)

„Драма без конца и края глазами очевидца“ (Искусство кино)

„Atemberaubender Dokumentarfilm…Menschen, die so mutig sind, dass es einem den Atem verschlägt“ (3Sat Kulturzeit)

„Courage ist ein Zeitdokument, ist ‚history in the making‘. Ein Rausch.“ (Sonja Zekri, Süddeutsche Zeitung)

DOWNLOADBEREICH

Bildmaterial herunterladen

Social Media Handles


@riseandshinecinema #courage #Belarus #StandBYBelarus #Standwithbelarus #humanrights


@riseandshinecinema #courage #Belarus #StandBYBelarus #Standwithbelarus #humanrights


@riseandshine_de #courage #Belarus #StandBYBelarus #Standwithbelarus #humanrights

KINOTERMINE 2021

Berlin: Mobile Kino in Alte Münze, 17.06.

Berlin: Tilsiter Lichtspiele, 24.06. (Open Air) + ab 01.07.
weitere Termine: ab 29.07., 08.08.+09.08.

Berlin: Tilsiter FLK Pompeji, 19.07.

Berlin: Kino Krokodil, ab 01.07.
weitere Termine: 09.+10.08., 20.08.

Berlin: Brotfabrik, 02.07. um 21.30h, 5.-7.7. um 18.00h, 15.07. um 21.30h, 26.-28.07. um 18.00h

Berlin: Sputnik, 01.07. , um 19.00h, Kooperation mit Human Rights Filmfest Berlin, Diskussion und Publikumsgespräch
weitere Termine: 09.08. um 21.00h in der Kino Bar

Berlin: Zoo Palast, 18.07. um 12.00h, Liveveranstaltung mit Regisseur Aliaksei Paluyan

Berlin: Freiluftkino Friedrichshagen, 11.08. um 20.45h, Heinrich Böll Stiftung im Gespräch mit Regisseur Aliaksei Paluyan

Berlin: Nomadenkino, 20.+21.07. um 21.30h

Bonn: Kino in der Brotfabrik, 01.-03.07.,06.7.+13.07., jeweils um 18.00h

Bochum: endstation.Kino, ab 08.07.

Bochum: endstation.Kino, 08.07. um 18.00h Live-Event

Bremen: City 46, ab 01.07.

Bremen: City 46, 03.07. um 20.00h Liveveranstaltung mit Regisseur Aliaksei Paluyan

Buchholz: Movieplexx, 08.08. um 12.30h mit Filmgespräch

Dortmund: sweetSixteen, ab 01.07.

Dresden: Hellerau, 19.07. um 20.00h, Liveveranstaltung mit Regisseur Aliaksei Paluyan

Düsseldorf: Bambi, 04.07. um 13.00h, Liveveranstaltung mit Regisseur Aliaksei Paluyan   weitere Termine: 08.08. um 17.00h

Erfurt: Universität, 13.08. Regiegespräch mit Aliaksei Paluyan
Sommerakademie Görlitz, Freiheit und Widerstand

Essen: Filmstudio Glückauf, 15.08. um 15.00h, Filmgespräch mit Razam

Frankfurt: DFF-Filmmuseum, 24.06. Preview

Frankfurt: ASTOR Film Lounge MYZeil, 01.07. um 19.30h Hessen Premiere mit Special Guest

Frankfurt: Kino Naxos, 20.07.

Frankfurt: Mal Seh´n, ab 22.07. um 18.00h

Gauting: Breitwand, ab 22.07.

Hamburg: Metropolis, 12.08. um 17.00h Live-Event mit Regisseur

Hannover: Kommunales Kino, 01.07.-05.07.

Heidelberg: Karlstorkino, 09.08. Einführung mit Marina Zumstein aus Heidelberg vom KUlturverein Belarus

Höchst: FilmForum, ab 15.07.

Karlsruhe: Kinemathek, 02.07. um 19.00h, 04.07. um 15.00h, 06.07. um 19.00h

Kassel: Gloria, 04.07. Regiegespräch

Köln: Odeon-Lichtspieltheater, 20.07. um 20.30h Live-Event mit Regisseur

Köln: Odeon-Lichtspieltheater, 25.07. um 14.00h

Leipzig: Nikolaikirchhof Open Air, 09.08.

Lich: Kino Tarumstern, 19.09. um 12.00h

Lübeck: Koki, 03.07.+19.07.-21.07.

München: Mittel Punkt Europa e.V., 07.07.  um 19.00h (Filmfestival)

München: Monopol Kino, 14.07. um 20.00h. Live-Event mit Regiegespräch

München: Monopol Kino,  23.07. + 27.07. um 17.45h
weitere Termine am 09.08.

München: Neues Rottmann, 06.07. um 20.30h Live-Event mit Regiegespräch
weitere Termine siehe Kinohomepage

München: Werkstattkino, ab 01.07.

Münster: Cinema, 17.06. um 18.30h (Preview)

Münster: Cinema,  01.07. um 18.00h, Anastasiya Stanko von RAZAM im Gespräch mit Aliaksei Paluyan

Neustrelitz: Fabrik Kino, 16.-18.08.

Nürnberg: Cinecittá, 22.07. um 19.00h
Live-Gespräch mit Regisseur Aliaksei Paluyan

Oberhausen: Walzenlager, ab 21.10.

Rendsburg: Schauburg Filmtheater, 31.08.

Stuttgart: Delphi Arthaus Kino, 21.07. um 20.30h Regiegespräch

Stuttgart: Delphi Arthaus Kino, 01.08. um 14.00h

Titisee-Neustadt: Krone-Filmtheater, 09.08.

Tübingen: Arsenal, 14.07. um 20.15h

Tübingen: Arsenal, 23.+28.07. um 16.00h
weitere Termine: 09.08.2021

Weimar: Bauhaus-Universität, 22.07.

Weiterstadt: Kommunales Kino, 19.09. um 18.00h

Wiesbaden: Caligari, 24.06. + 25.06. um 20.00h

Wiesbaden: Murnau-Filmtheater, 08.07. um 20.15 Uhr, Regiegespräch + Talk mit Amnesty International

Weitere Termine folgen