THE MIES VAN DER ROHES – A FEMALE FAMILY SAGA

Schweiz 2023, 81 min.
Regie & Drehbuch: Sabine Gisiger

THE MIES VAN DER ROHES – A FEMALE FAMILY SAGA

Die Frauen um den Architekten Ludwig Mies van der Rohe – seine Frau Ada, seine drei Töchter
Georgia, Marianne und Waltraut und seine Partnerin Lilly Reich ergreifen die Chancen der
neuen Zeit, erleben aber auch die Einschränkungen alter Muster. Als Mies 1938 in die USA
emigriert, kämpfen sie sich auf sich alleine gestellt durch die Barbarei der Nazizeit und des
Krieges. Ihr Leben bleibt vom abwesenden Mann, Vater und Geliebten bestimmt. Davon erzählt
die älteste Tochter, Georgia van der Rohe, Tänzerin und Schauspielerin. Der Film lässt sie in
fiktiven Interviews aufleben, die ausschliesslich auf authentischen Aussagen beruhen.
«THE MIES VAN DER ROHES» ist eine aufwühlende Familiengeschichte und entwirft mit
privaten, unveröffentlichten und längst vergessenen Filmen, Bildern und Dokumenten ein
Sittengemälde der Moderne – aus weiblicher Perspektive.

PRESSESTIMMEN

Die Rechnung geht auf: «The Mies van der Rohes» ist dank Thalbachs Performance herrlich unterhaltsam.
Die Dokumentation beweist, wie leichtfüssig Kulturgeschichte mit feministischem Twist sein kann.
Radio SRF 2

Social Media Handles


@riseandshinecinema


@riseandshinecinema


@riseandshine_de

KINOTERMINE 

2024

Fellbach: Orfeo, 05.06.

Ludwigsburg: Luna Lichtspiele, 12.06. um 19.30 Uhr in Kooperation mit der Architektenkammer BW – Kreisgruppe Ludwigsburg TICKETS

Wiesbaden: Murnau Filmtheater, 30.06. um 19.00 Uhr
mit Grußbotschaft der Regisseurin Sabine Gisiger,  in Kooperation des Wiesbadener Architekturzentrums und mit einer Einführung zum Film von Helmut Boerdner

 

VERGANGENE TERMINE

Augsburg: Kino Thalia, 06.05. um 19.00 Uhr TICKETS

München: Filmmuseum, 07.04. in Anwesenheit der Regisseurin Sabine Gisiger mit anschließendem Filmgespräch

Reutlingen: Kamino, 17.04.

Weimar: Kommunales Kino mon ami, 11.-17.04.

Klagenfurt: Volkskino, 15.03.

Stuttgart: Atelier am Bollwerk, 03.03.24 um 14.00 Uhr – in Anwesenheit der Regisseurin Sabine Gisiger mit anschließendem Filmgespräch –
in Kooperation mit Weißenhofmuseum Tickets

Aachen: Apollo Kino, 06.03. um 18.00 Uhr

Esslingen: Kommunales Kino, 05.03., 12.03. (Filmreihe Architektur im Kino) Tickets

Kiel: Kommunales Kino in der Pumpe, 07.03.

Esslingen: Kommunales Kino, 06.02., 13.02.,

Berlin: Filmkunst 66, am 16.01., 23.01. Tickets

2023

Berlin: Filmkunst 66 am 17.12., 26.12. Tickets

Berlin: Filmkunst 66 am 10.12., 01.01.24

Berlin: Zeiss-Großplanetarium am 22.11.2023 um 20.30 Uhr  Tickets 

Berlin: Filmkunst 66 am 26.11.2023 um 12:00 Uhr Tickets
in Anwesenheit von Katharina Thalbach und der
Regisseurin Sabine Gisiger mit anschließendem Publikumsgespräch