Das Forum

Das Forum

Deutschland, Schweiz 2019, 115 Min.
Regie: Marcus Vetter

FSK:

Kinostart:
06.11.2019

Das Forum – der Doku-Thriller von Marcus Vetter über das umstrittene Weltwirtschaftsforum.

Zum ersten Mal in der 50-jährigen Geschichte des Weltwirtschaftsforums konnte ein unabhängiges Filmteam hinter den verschlossenen Türen in Davos drehen und dokumentieren, wie die mächtigsten Menschen der Welt um die Zukunft ringen.

In Zeiten von grassierendem Populismus und zunehmen- dem Misstrauen gegenüber den Eliten begleitet Regisseur Marcus Vetter den 81-jährigen Gründer des umstrittenen Weltwirtschaftsforums über den Zeitraum von zwei Jahren bei seinen Bemühungen, sein Leitmotiv umzusetzen: den Zustand der Welt zu verbessern.

Zwei Jahre, in denen die Welt aus den Fugen zu geraten scheint: Klimakrise, Brexit, Gelbwestenproteste auf Frankreichs Straßen, der brennende Amazonas-Regenwald…

Aber nicht nur eine neue Riege populistischer Führer wie Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro fordern das Establishment heraus, auch eine neue Generation rebellischer Jugendlicher, angeführt von der Klimaaktivistin Greta Thunberg, drängen in die Öffentlichkeit.

Als Klaus Schwab Greta Thunberg einen Brief schreibt, beginnt ein Dialog zwischen den Generationen der Hoffnung gibt.
Trägt die Vision von Klaus Schwab Früchte und das WEF kann zur Lösung der globalen Probleme beitragen? Oder ist es Teil des Problems und dient schlussendlich doch nur den Eigeninteressen der globalen Elite? Fragen, auf die „das Forum“ Antworten sucht.

 

 

»Reden und reden lassen ist absolut notwendig
für den Zusammenhalt in unserer Welt«.

Klaus Schwab, Gründer des WEF

 

»Unsere Bewegung ist stark, weil sie den Mächtigen vor Augen führt,
dass sie ihre Kinder im Stich lassen. 
Es ist an der Zeit, dass alle,
einschließlich Sie selbst, endlich reagieren.«

Brief von Greta Thunberg an Klaus Schwab, Gründer des WEF

 

Prof Klaus Schwab, Gründer und Geschäftsführender Vorsitzender des Weltwirtschaftsforums.

DAS FORUM Trailer

PRESSESTIMMEN

„Dem Film von Vetter gelingt es, diese Widersprüche aufzuzeigen, ohne sie offen anzusprechen – die Bilder und Zitate reichen aus, um die Ambivalenz von Davos zu erfassen.“
FAZ

„Der Film ist nicht besserwisserisch, in der Balance der Meinungen und der oft hintergründigen Bilder, die intelligent montiert sind. Weil es nicht vorkaut, sondern Hinsehen erfordert.“
Leipziger Volkszeitung

“Der Film ist jedenfalls extrem spannend und informativ, nicht etwa wegen der Prominenz, die hier vertreten ist und der man beim Abendessen zuschauen kann, sondern wegen der Themen, die verhandelt werden und vor allem: wie sie verhandelt werden.”

Gaby Sikorski (Programmkino)


Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/35/d693057570/htdocs/app706421833/wp-content/plugins/joker-content-types/classes/register-related-portfolio.class.php on line 47